Bauleiter oder Generalunternehmer?

eMzwo tritt als Bauleiter und als Generalunternehmer auf. Aber worin liegt der Unterschied? Und was brauche ich für mein Bauprojekt? Was sind die Vor- und Nachteile und mit wem erfolgt mein Projekt besser? Lesen Sie selbst, hier kommt eine kurze Beschreibung von beiden Begriffen. Weiterlesen

Bauleiter oder Generalunternehmer?

Diese Begriffe geistern in der Bauwelt schon seit Jahren herum, doch kaum einer, der nicht tief im Bau verwurzelt ist, kennt die genauen Definitionen. Wir haben hier für Sie ganz übersichtlich die Unterschiede aufgelistet.

Generalunternehmer (GU):

  • Bauherr und GU schließen einen Vertrag ab
  • Der GU übernimmt aus diesem Vertrag sämtliche Arbeiten, die zur Errichtung des Baus notwendig sind
  • Für den Bauherren heißt das, er hat nur einen Vertragspartner
  • Der GU ist Ansprechpartner für alle Gewährleistungsfragen
  • Der GU Übernimmt die Verantwortung für den gesamten Bau
  • Meistens übergibt der GU das Bauprojekt schlüsselfertig

Bauleiter:

  • Der Bauleiter vertritt den Bauherrn auf der Baustelle
  • Der Bauherr hat mit ihm einen Experten an seiner Seite, der ganz in seinem Sinne handelt
  • Er fungiert als Ansprechpartner für alle
  • Er übernimmt die Ausschreibung und Vergabe der Bauleistungen
  • Er koordiniert die einzelnen Gewerke und den Bauablauf
  • Er übernimmt aber keine Haftung für andere Handwerker
  • Die Verträge werden mit jedem Gewerk einzeln abgeschlossen

eMzwo Plan. Bau. Leben. GmbH
Dorf 150
6932 Langen bei Bregenz
Österreich

eMzwo Plan. Bau. Leben. GmbH
Dorf 150
6932 Langen bei Bregenz
Österreich

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!